Erwin Pelzig

Momentan keine Termine im Vorverkauf!

1993 stand Frank Markus Barwasser erstmals als Erwin Pelzig auf der Bühne, zusammen mit dessen ungleichen Freunden, dem protestantisch-konservativen Dr. Göbel und dem eher einfach gestrickten Hartmut, die beide ebenfalls von ihm verkörpert wurden.

Von 1998 bis 2010 moderierte er mehrmals jährlich die kabarettistische Talksendung „Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich“, die 2006 mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet und ab Oktober 2007 auch im Ersten ausgestrahlt wurde. 2007 entstand auch der erste Kinofilm mit Erwin Pelzig, die Gesellschaftssatire „Vorne ist verdammt weit weg“.

Im Oktober 2010 übernahm Barwasser in der Kabarett-Sendung „Neues aus der Anstalt“ (ZDF), die Rolle von Georg Schramm als Gegenpart von Urban Priol. Nach 3 Jahren verließ er 2013 gemeinsam mit Priol die „Anstalt“ wieder. Im Dezember 2015 verabschiedete er sich schließlich auch als Gastgeber der Sendung „Pelzig hält sich“ (ZDF) um sich neuen Ideen und Projekten zuzuwenden.

Programme aus früherer Zusammenarbeit:

  • „Weg von hier“
  • „Pelzig stellt sich“
  • „Vertrauen auf Verdachtr“
  • „Worte statt Taten“
  • „Nüssleins Fügung“